Berufsbegleitende Ausbildung für erstklassige Servicemitarbeiter

Sie sind langjährige Mitarbeiter, stehen mitten im Leben – und sind trotzdem Azubis.

Im Rahmen einer berufsbegleitenden Ausbildung zum/zur Kaufmann/-frau für Dialogmarketing bietet Sky seinen Mitarbeitern im Schweriner Service Center seit über zehn Jahren die Chance, sich beruflich weiterzubilden und mit dem angestrebten IHK Abschluss etwas für ihre persönliche Karriere zu tun. Aktuell drücken sieben Schweriner Kollegen noch bis Ende des Jahres wieder die Schulbank. Außerdem bietet die Ausbildung verschiedene Spezialisierungsmöglichkeiten.

Mithilfe der Agentur für Wirtschaft als Bildungsträger sowie der Agentur für Arbeit als Förderer erhalten die Azubis in zwei Jahren alle wichtigen Informationen rund ums Dialogmarketing. Aber auch Projektmanagement, Wirtschafts- und Sozialkunde stehen auf dem Stundenplan. Darüber hinaus dürfen sie sich über weitere spannende Inhalte freuen: Von Grundlagen der Mitarbeiterführung über Kommunikation bis zum Rechnungswesen ist alles enthalten.

Von den Auszubildenden erfordert das Programm Engagement und den Willen, sich auch in ihrer Freizeit mit den Ausbildungsinhalten zu beschäftigen: „Die Perspektive, meiner Karriere mit der berufsbegleitenden Ausbildung zusätzlichen Schwung zu geben, motiviert mich ungemein. Deshalb macht es mir auch nichts aus, zu Hause auf der Couch noch zum Lehrbuch zu greifen“, berichtet ein Teilnehmer. Um die Mitarbeiter auf den Endspurt ihrer Ausbildung einzustimmen, lud Geschäftsführerin Daniela See die Teilnehmer sowie Mathias Schmidt (IHK), Monika Müller (AdW) und Dozent André Prielipp am 19.04.2017 zu einem Treffen ein.

„Es freut uns sehr, dass unsere Mitarbeiter Interesse an ihrer persönlichen Weiterentwicklung haben. Für uns ist die berufsbegleitende Ausbildung eine Herzensangelegenheit. Unseren Weg, Nachwuchskräfte zu fördern, werden wir konsequent weiter verfolgen“, so Geschäftsführerin Daniela See.

Berufsbegleitende Ausbildung für erstklassige Servicemitarbeiter